Riesengebirge

21.06.2011

Märchenhafte Unterwelt für Besucher geöffnet - Märchenhafte Unterwelt für Besucher geöffnet

    In der Tschechischen Republik gibt es fast 4000 Höhlen, sie stehen laut Gesetz Nr. 114/92 Slg. über Natur- und Landschaftschutz unter strengem Naturschutz. Nur 14 von ihnen sind der Öffentlichkeit zugänglich. Die Höhlen werden von der Verwaltung der Höhlen der Tschechischen Republik (SJ ÈR), eine Ressortorganisation des Umweltministeriums der Tschechischen Republik und zugleich einem Mitglied der Internationalen Assoziation öffentlich zugänglicher Höhlen (ISCA) verwaltet.

    Die öffentlich zugänglichen Höhlen befinden sich in der Unterwelt Böhmens, Mährens und Schlesiens. Alljährlich werden sie von Hunderttausenden Touristen aus unterschiedlichen Ziel-, Interessen- und Altersgruppen aus dem In- und Ausland besucht. Sie sind auch ein gesuchtes Objekt für Filmemacher, die dort ihre Märchen, Dokumentarsendungen und Dokumentarserien, virtuelle Besichtigungen und weitere Projekte drehen.

    Die Betriebsdaten zu Rundgängen, Eintrittszeiten, Preisen und Möglichkeiten der Buchung, Kontakte auf die Verwaltungen, Landkarten der Lokalitäten und Verkehrsinformationen, Informationen über Begleitveranstaltungen und Besonderheiten der einzelnen Höhlen, Naturschutz und Forschung und weitere Merkwürdigkeiten sind auf den offiziellen Internetseiten der Verwaltung der Höhlen der Tschechischen Republik www.caves.cz.

    Bozkover Dolomithöhlen
    Es handelt sich um Tropfsteinhöhlen mit einzigartigem Wand- und Deckenschmuck, der von quarzhaltigen Simse und Leisten gebildet ist, mit einem durchsichtig klaren, beleuchteten unterirdischen See, dem größten in Tschechien. Der Rundgang verbindet die interessantesten und schönsten Teile der bereits entdeckten Räume. Sie sind die einzigen öffentlich zugänglichen Höhlen in Nordböhmen und sind ganzjährig geöffnet. Im Winter sind Sonntag und Freitag Ruhetag. Die Führung dauert etwa 45 Minuten.

    +420 481 682 167, bozkov@caves.cz

    Konìprusy-Höhlen
    Es handelt sich um das umfangreichste Karsthöhlensystem Tschechiens. Öffentlich zugänglich sind nur zwei Stockwerke von Domen, Schluchten und Gängen mit Tropfsteinschmuck. Die Besucher fesseln ein seltenes Sintergebilde - die Orgel genannt wird, der Prosek-Dom mit bedeutenden Funden prähistorischer Knochenüberreste von Menschen und Tieren und einem Überbleibsel des größten Stalagmits in Tschechien. Sie finden dort auch ein Münzhaus mit erhaltener mittelalterlicher Münzfälscherwerkstatt. Eine nächste und älteste Rarität sind die sog. „Konìprusy-Rosetten".

    +420 311 622 405, koneprusy@caves.cz

    Chýnovská-Höhle
    Die Chýnovská-Höhle ist die erste der Öffentlichkeit zugängliche Höhle in der Tschechischen Republik gewesen. Sie wurde für die Besucher bereits im Jahr 1868 eröffnet. Ein System von steil abfallenden Gängen und Klüften verläuft durch Marmorschichten und Amphibolite durch. In der Höhle gibt es keinen klassischen Tropfsteinschmuck, sie ist aber einzigartig dank den bunten Farben ihrer Wände und Decken, auf denen ungewöhnliche einzigartige Naturzeichnungen in Farbtönen von weiß, gelb und braun zu sehen sind. In der Höhle ist das herkömmliche Gepräge des Rundgangs bis heute erhalten geblieben. Gelegentlich werden in der Höhle Konzerte veranstaltet.

    +420 381 299 034, chynov@caves.cz

    Javoøíèské-Höhlen
    Das System von Höhlen in den Javoøíèské-Höhlen ist außergewöhnlich, und zwar nicht nur seiner Größe wegen, sondern auch wegen seinem reichen Tropfsteinschmuck. Prächtige Eingangräume werden vom Gigantendom mit mächtigen Pagoden aus Stalagmiten, Girlanden von Stalaktiten und bunten Sinterwasserfällen an den Wänden gekrönt. Daher führt der Weg durch romantische Gänge mit ungewöhnlich bunt gefärbtem Tropfsteinschmuck weiter. Es gibt zwei Rundgänge, der längere ist 800 und der kürzere 450 m lang. Die Höhle ist zugleich das größte Winterquartier von Fledermäusen in der Tschechischen Republik.

    +420 585 345 451, javoricko@caves.cz

    Mladeèské-Höhlen
    Die Höhlen gehören zu archäologischen Lokalitäten von Weltbedeutung. Der Totentempel ist die älteste Ansiedlung der modernen Menschen (Cro-Magnon-Menschen) in Mitteleuropa. Bis heute kann man in der Höhle Feuerstätte und Knochen der Urtiere sehen. Den Räumen mit hohen zerklüfteten Decken und reichem Tropfsteinschmuck regiert der monumentale Stalagmit Mumie. Die Höhlen sind Standort einiger Arten von Fledermäusen und Kleiner Hufeisennasen. Dieses Jahr werden Sie wegen Renovierung des Betriebsgebäudes für die Öffentlichkeit erst Mitte Mai eröffnet.

    +420 585 347 148, mladec@caves.cz

    Zbrašover Argonithöhlen
    Die Höhlen sind die einzigen zugänglichen Höhlen hydrothermalen Ursprungs in der Tschechischen Republik, sie waren durch die Wirkung von unterirdischen Quellen warmer Säuerlinge entstanden. Der einmalige Höhlenschmuck besteht aus dem Mineral Argonit, weiterhin aus den sog. „Raftstalagmiten" und kugelförmigen Sinterüberzügen, die an Krapfen erinnern. Die niedrigsten Stufen sind ständig mit Kohlendioxyd gefüllt. Nicht weit von den Höhlen befindet sich die tiefste Höhle Tschechiens, die Hranicer-Schlucht, deren bereits nachgewiesene Tiefe 289,5 m beträgt.

    +420 581 601 866, zbrasov@caves.cz


    Höhle Na Špièáku
    Die unterirdischen Räume der Höhle Na Špièáku wurden von Wässern eines Kontinentalgletschers gebildet, der zugleich ihre flache Decken geprägt hatte. Die Gänge der Höhle sind herzförmig. Die Höhle gehört zu den ältesten schriftlich belegten Höhlen Mitteleuropas. Die erste schriftliche Erwähnung der Höhle stammt aus dem Jahr 1430. Über 2000 wertvolle historische Wandschriften und Wandzeichnungen, die erforscht werden, zeugen von häufigen Besuchen. Ein Unikat ist auch ein Zeichnungsfragment der Anbetung des Kruzifixes unbekannten Alters. Der Rundgang ist barrierenfrei zugänglich. In der Höhle werden kleine Konzerte und Rezitale veranstaltet.

    +420 584 423 129, spicak@caves.cz


    Höhlen Na Pomezí

    Die Höhlen Na Pomezí sind das längste Karstsystem in der Tschechischen Republik, der in kristallinischem Kalkstein entstanden war. Ein umfangreicher Komplex von Gängen und hohen Zerklüftungen verzieren reicher Tropfsteinschmuck, Sinterüberzüge, Seen, Vorhänge, Stalaktite und Stalagmite. In einem der Gänge befindet sich ein ungewöhnlicher Stalaktit, der wegen seiner Form „Versteinertes Herz" genannt wurde. Die schönsten Räume sind „Der Eisdom", „Dom Zur Trauerweide" und „Der weiße Dom". Bei der letzten regelmäßigen Winterzählung der Fledermäuse wurden in der Höhle 10 Arten von Fledermäusen festgestellt.

    +420 584 421 284, pomezi@caves.cz


    Höhlen Na Turoldu
    Das größte Höhlensystem in Jurakalksteinen in der Tschechischen Republik wurde vom Untergrundwasser unter dem Berg Turold in Pálavské vrchy geprägt. Seine weißen Wände und das Labyrinth von Gängen und Zerklüftungen verzieren einzigartige Gebilde, die durch Korrosion entstanden waren, sie erinnern an Korallenriffe und Steinschaum mit einer Menge Nischen, Aushöhlungen, Drusen feiner Kalzitkristalle. Es handelt sich um einen einzigartigen Höhlenschmuck, den sog. „turolder Schmuck", der in unseren Höhlen nirgendwo anders zu finden ist. Ein beschallter Raum mit einem kleinen See wird regelmäßig vom Untergrundwasser überflutet, die Möglichkeiten seiner Besichtigung sind deswegen von der Höhe des Wasserspiegels abhängig. Die Höhle ist auch unser größtes Winterquartier der bedrohten Fledermausart „Kleine Hufeisennase" in Südmähren.

    +420 607 202 861, turold@caves.cz


    Höhlen des Mährischen Karstes
    In der bedeutenden Region Südmährens, im Mährischen Karst, befinden sich fünf Höhlen, die von der Verwaltung der Höhlen des Mährischen Karstes betreut werden. Die Höhlen sind ein häufig besuchtes Ziel von Touristen. Jede der Höhlen hat ihre Geschichte und spezifische Merkwürdigkeiten. In der Sloupsko-šošùvská-Höhle, in den Höhlen Výpustek, Kùlna, Balcarka und Kateøinská werden Ausstellungen errichtet, die ein Bestandteil des untrennbaren Ganzens der Ausstellungen des Mährischen Karstes sind. Ausführlichere Informationen zu den Höhlen werden Sie auf www.caves.cz und www.cavemk.cz finden.
    Wegen dem großen Interesse der Besucher empfehlen wir Ihnen, vor allem bei der Punkevní-Höhle, die Eintrittskarten im Voraus zu buchen. Zentrales Informationszentrum in Skalní mlýn wird diese Dienstleistung über die E-Mail: info@caves.cz oder Telefonnr. +420 516 413 575 kostenlos sichern.

    Höhle Balcarka
    Das Höhlenlabyrinth unter dem Balcarova-Felsen bildet mit seinem außerordentlich reichen Tropfsteinschmuck die Dominante der Höhlen. Die „Galerie" und „Naturgang" gehören zu den schönsten unterirdischen Räumen bei uns. Die Höhle ist eine bedeutende paläontologische und archäologische Lokalität. Ein Bestandteil der Besichtigung ist auch eine Urzeitausstellung im neu eröffneten Raum „Museum", der die Höhle Balcarka als das Zuhause von Rentier- und Pferdejäger und ein Winterquartier der Höhlenbären und Bärenjungen präsentiert Im „Großen Dom" wurde zum ersten Mal in Osteuropa die Beleuchtung mit LED-Lampen benutzt, die besondere Lichteffekte hervorbringen.

    +420 516 444 330, balcarka@caves.cz

    Punkevní-Höhle mit der Schlucht Macocha
    Die Höhle gehört zu den meistbesuchten Lokalitäten der Tschechischen Republik. Ein Bestandteil des 1,2 km langen attraktiven unterirdischen Rundgangs ist auch der Besuch des Bodens der weltberühmten 138 m tiefen Schlucht Macocha und die 350 lange Fahrt mit einem Motorboot auf dem unterirdischen Fluss Punkva. Die Besichtigung krönt der Masaryk-Dom mit wunderschönem Tropfsteinschmuck. Gelegentlich werden in „Pøední Dóm" und auf ihrem Boden Konzerte veranstaltet. Die Höhlen sind teilweise barrierenfrei zugänglich und sie sind für die Öffentlichkeit ganzjährig geöffnet.

    +420 516 418 602, punkva@caves.cz

    Kateøinská-Höhle
    Die Höhle ist mit einer Sage umwoben. Die kleine Hirtin Kateøinka (Kättchen) wäre hier ums Leben gekommen, als sie nach einem verlorenen Schäfchen suchte. Atemberaubend ist der Bummel durch den monumentalen Hauptdom, den größten zugänglichen unterirdischen Raum Tschechiens (97 x 44 x 20 m). Der unterirdische Tempel verfügt über eine hervorragende Akustik und es werden dort bis heute gelegentliche Konzerte veranstaltet. Die Akustik des Domes wird den Besuchern auf Beispielen aus Verdis Nabucco vorgeführt. Die Besucher können weiterhin noch die „Neue Höhle" besichtigen. In der Höhle gibt es ein einmaliges Tropfsteingebilde („Bambuswald"), das aus dünnen, bis 4 m hohen Tropfsteinen besteht, Auf dem Rückweg kann noch ein merkwürdiges buntes und beleuchtetes Gebilde - die „Hexe" - bewundert werden.

    +420 516 413 161, katerinska@caves.cz


    Sloupsko-šošùvské-Höhlen
    Die Höhlen bilden einen komplizierten Komplex von Gängen und tiefen Schluchten, der sich auf zwei unterschiedlichen Ebenen erstreckt. Dem Besucher öffnen sich faszinierende Blicke in das Innere der mächtigen Schluchten mit bezauberndem Tropfsteinschmuck. Ein Kleinod der Sloupsko-šošùvské-Höhlen und eine der größten unterirdischen Schluchten überhaupt ist die Nagelova-Schlucht. Von ihrer Decke bis zum Wasserspiegel des Sloupský-Baches in den unteren Stockwerken ist sie ungefähr 90 m tief. Zugänglich ist sie über zwei Brücken. Ein Bestandteil der Besichtigung ist auch die weltberühmte archäologische Lokalität der Höhle „Kùlna" (Schuppen) - ein Sitz der Urmenschen und eine Fundstelle mit Überresten der Neandrtaler. Die Besucher können dort ein Skelett des Höhlenbären und originelle archäologische Funde anschauen. Der Rundgang ist teilweise barrierenfrei zugänglich.

    +420 516 435 335, sloupskososuvske@caves.cz

    Höhle Výpustek
    Die außergewöhnliche Höhle ist eine bedeutende paläontologische Lokalität, einer der wenigen europäischen Fundorte der kompletten Skelette der Fauna des Pleistozäns. Die Funde und Modelle der Urtiere können die Besucher direkt in den Räumen der Höhle sehen. In der Höhle wurden am Anfang des letzten Jahrhunderts Phosphate gefördert, in seiner zweiten Hälfte -in der Mitte des 20. Jahrhunderts stellte dort sie die deutsche Armee Rüstungsmaterial her.
    Später wirkte in ihren Räumen die Tschechoslowakische Armee, der die Höhle als Atombunker und Kommandantenplatz diente. Für die Öffentlichkeit wurde die Höhle im Jahr 2008 zum ersten Mal eröffnet. Nachdem sie die militärischen Räume passiert haben, kommen die Besucher in die eigentliche Höhle. Ihre Besichtigung beginnt mit einer Lichtshow von J. Suchánek. Die Höhle ist barrierenfrei zugänglich und ganzjährig geöffnet.

    +420 516 439 111, vypustek@caves.cz

    Mgr. Zdena Mlýnková

    Mehr Informationen: www.caves.cz

    zurück

     

    News aus Riesengebirge

    Möchten Sie regelmäßig Informationen über Veranstaltungen im Riesengebirge auf Ihre E-Mail-Adresse bekommen?

    Unterkunft

    Unterkunft im Riesengebirge

    Komplettes Angebot

    Wellness hotel SVORNOST,

    Harrachov

    Wellness hotel SVORNOST

    710 CZK

    Hütte NA SPICI,

    Benecko

    Hütte NA SPICI

    550 CZK

    Hotel FIT FUN,

    Harrachov

    Hotel FIT FUN

    560 CZK

    Pension BORUVKA,

    Spindlermuhle

    Pension BORUVKA

    350 CZK

    Hotel ASTORIA,

    Janské Láznì

    Hotel ASTORIA

    390 CZK

    Hotel ASTRA,

    Spindlermuhle

    Hotel ASTRA

    745 CZK

    Hotel SPINDLEROVA BOUDA,

    Spindlermuhle

    Hotel SPINDLEROVA BOUDA

    555 CZK

    Kurhotel TERRA,

    Janské Láznì

    Kurhotel TERRA

    750 CZK

    Hotel PYTLOUN,

    Harrachov

    Hotel PYTLOUN

    565 CZK

    Bungalows U LABE,

    Spindlermuhle

    Bungalows U LABE

    790 CZK

    Hotel AURUM,

    Èerný Dùl

    Hotel AURUM

    380 CZK

    Apartments BENECKO,

    Benecko

    Apartments BENECKO

    15 000 CZK

    Hotel CLARION,

    Spindlermuhle

    Hotel CLARION

    560 CZK

    Appartement & Pension Happy,

    Spindlermuhle

    Appartement & Pension Happy

    550 CZK

    OREA RESORT HORAL,

    Spindlermuhle

    OREA RESORT HORAL

    1 115 CZK

    OREA Resort SKLAR,

    Harrachov

    OREA Resort SKLAR

    600 CZK

    Pension ALENKA,

    Spindlermuhle

    Pension ALENKA

    420 CZK

    Hotel POMI,

    Harrachov

    Hotel POMI

    570 CZK

    Hotel DIANA,

    Spindlermuhle

    Hotel DIANA

    550 CZK

    Pension FAMILIA,

    Harrachov

    Pension FAMILIA

    320 CZK

    Hotel LOMNICE,

    Spindlermuhle

    Hotel LOMNICE

    430 CZK

    IT CENTRUM Appartements,

    Vrchlabí

    IT CENTRUM Appartements

    310 CZK

    Apartments ALICE,

    Harrachov

    Apartments ALICE

    380 CZK

    LUCNI DUM Hotel,

    Janské Láznì

    LUCNI DUM Hotel

    570 CZK

    Sporthotel BOHEMIA,

    Rokytnice nad Jizerou

    Sporthotel BOHEMIA

    650 CZK

    Hotel HORIZONT,

    Pec pod Snìžkou

    Hotel HORIZONT

    690 CZK

    Hotel HARRACHOV INN,

    Harrachov

    Hotel HARRACHOV INN

    610 CZK

    Hotel KUBAT,

    Benecko

    Hotel KUBAT

    580 CZK

    Hotel OMNIA,

    Janské Láznì

    Hotel OMNIA

    1 250 CZK

    Bergpension SEIDL,

    Spindlermuhle

    Bergpension SEIDL

    460 CZK

     

    Riesengebirge

    Günstige Pakete

    Komplettes Angebot

    Sparaufenthalt 2=1

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Sparaufenthalt 2=1

    Sparaufenthalt 4=2

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Sparaufenthalt 4=2

    Silvesteraufenthalt (5+1)

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Silvesteraufenthalt (5+1)

    Weihnachten im Riesengebirge

    Hotel MONTANA ***, Spindlermuhle

    Weihnachten im Riesengebirge

    Silvester im Riesengebirge

    Hotel MONTANA ***, Spindlermuhle

    Silvester im Riesengebirge

    Weihnachten mal etwas anders…

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Weihnachten mal etwas anders…

    Superknaller im Januar (3 Tage / 2 Nächte)

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Superknaller im Januar (3 Tage / 2 Nächte)

    Superknaller im Januar (4 Tage / 3 Nächte)

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Superknaller im Januar (4 Tage / 3 Nächte)

    Superknaller im Januar (5 Tage / 4 Nächte)

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Superknaller im Januar (5 Tage / 4 Nächte)

    Ski-Spaß mit den Kleinen Monstern von Harrachov

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Ski-Spaß mit den Kleinen Monstern von Harrachov

    Ski-Aufenthalt (3 Nächte)

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Ski-Aufenthalt (3 Nächte)

    Sparaufenthalt 4 = 3

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Sparaufenthalt 4 = 3

    Mit Oma und Opa auf sprung nach Harrachov

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Mit Oma und Opa auf sprung nach Harrachov

    Sparaufenthalt 5 = 4

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Sparaufenthalt 5 = 4

    Weihnachten 2017 (5 Tage / 4 Nächte)

    SPA hotel BILY HOREC ***, Harrachov

    Weihnachten 2017 (5 Tage / 4 Nächte)

    Sonne, Schnee und Entspannung (5 Nächte)

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Sonne, Schnee und Entspannung (5 Nächte)

    Frohe Weihnachten in Harrachov

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Frohe Weihnachten in Harrachov

    Sparaufenthalt 7 = 6

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Sparaufenthalt 7 = 6

    Ski-Aufenthalt (7 Nächte)

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Ski-Aufenthalt (7 Nächte)

    Sonne, Schnee und Entspannung (7 Nächte)

    Wellness hotel SVORNOST ***, Harrachov

    Sonne, Schnee und Entspannung (7 Nächte)

     

    Unterkunft suchen

    Zeigen GÜNSTIGE PAKETE

     

    Riesengebirge - das höchste Gebirge

    in Tschechien

    Das Riesengebirge ist das höchste Gebirge in der Tschechischen Republik - der Berg Schneekoppe ist zugleich der höchste Gipfel des Landes. Die malerische Landschaft und touristische Dienstleistungen von hoher Qualität locken jedes Jahr tausende von Besuchern an. Sich für einen Urlaub im Riesengebirge zu entscheiden, ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn man gerne Sport treibt (Skifahren, Wandern, Radfahren). In der Wintersaison (Dezember – April) gehört das Riesengebirge zu den meistersuchten Skigebieten in Tschechien, das Ihnen abwechslungsreiche Bedingungen fürs Skilaufen anbietet. Selbstverständlich gibt es auch ein ausgedehntes Netz von vielen Langlaufloipen. Im Sommer dagegen ist das Riesengebirge ein beliebtes Ziel für Ihre Wanderungen und Fahrradtouren. In dieser Region finden Sie viele gepflegte und gut markierte Wander- und Radstrecken. Selbstverständlich bietet das Riesengebirge ein breites Angebot von verschiedenen Unterkünften an – Sie können zwischen Berghütten, Wochenendhäusern, Hotels und Pensionen wählen. Das Informationsportal – www.riesengebirge.cz beinhaltet zahlreiche touristische Informationen, die Sie bei Ihrem Besuch im Riesengebirge brauchen können.

     
    Hotel Svornost Harrachov HotelPension.cz Intours Hotels Wellness-Tip.cz